headline

facebook

 

 

Aktuelles

Bau eines Dirt-Parcours auf dem Gelände des Sportparks Haidter Weg 

Mit der Erschließung des neuen Gewerbegebietes fallen enorme Mengen an Erdaushub an, die die Marktgemeinde kostenpflichtig abfahren und "entsorgen" müsste. Der Antrag von Jugendlichen und von Schülern der Caspar-Löner-Schule kam deshalb gerade recht: Die Jugendlichen wünschen sich, wie bereits in anderen Gemeinden auch, einen "Dirt-Parcour", d. h. ein Freizeitgelände auf dem mit Down-hill Fahrrädern oder Mountainbikes eine neue Trendsportart ausgeübt werden kann.

Herr Guido Tschugg, der sich mit der Planung zum Bau eines Dirt-Parcours am „Sportpark Haidter Weg“ befasst hat, und schon mehrere solche Anlagen geplant und gebaut hat, hat in der Bauausschusssitzung seine Vorstellungen dargelegt:
 Er schlägt vor, dass neben dem Regenrückhaltebecken ein Starthügel errichtet werden soll. Er würde
die Profilierung der einzelnen Elemente des Parcours mit einem eigenen Bagger vornehmen und würde lediglich die Zuarbeit bei der Anlieferung und Verteilung des Erdaushubes benötigen. Diese könnte entweder durch die Fa. Kehn (bzw. die Fa. Dienstbier, die den Straßenbau als Subunternehmer im Gewerbepark erledigt), aber auch durch den Bauhof übernommen werden. Die Jugendlichen sollen bei der Planung und Ausführung mit eingebunden werden.

März 2015

... hier geht´s zurück...

 
Freie Wählerliste Markt Erlbach I Alexander Hagen I Gehäuhöhe 3 I 91459 Markt ErIbach I Fon: 0 91 06 - 65 89 I info@fwl-me.de
Home Kontakt Impressum Kontakt Impressum